Salmon und White River Fliegenfischen

Das Salmon und White River System auf Vancouver Island


Die Anfahrt zum Salmon und White River System auf Vancouver Island

.

Da das Salmon und White River System auf Vancouver Island liegt, muss es wie alle anderen Flüsse auf Van Island von Nanaimo, Viktoria oder Port Hardy aus angefahren werden. Die Anfahrt entspricht weitgehend der zum Campbell River. Allerdings sind von der Ortschaft Campbell River noch weitere 70 Km auf dem Highway 19 Richtung Norden zurückzulegen. Etwa einen Kilometer bevor die Ausfahrt nach Sayward erreicht ist, führt eine Brücke über den Salmon River. Nur 20 m oberhalb ist der Zusammenfluss von Salmon und White River.

Um die Strecken zum Fliegenfischen an den beiden Flüssen zu erreichen, biegt man an der Ausfahrt nach Sayward ab, aber genau in die entgegengesetzte Richtung. Nach wenigen hundert Metern kommt man an einer alten Tankstelle mit Coffee Shop vorbei, die inzwischen leider geschlossen ist. Früher war dort das Informationszentrum in Sachen Steelhead. Betrieben wurden Tankstelle und Shop von einer älteren, äußerst liebenswürdigen Dame, die über unglaubliche Informationen zum Aufstieg der Lachse und Steelheads verfügte. Ebenso bekam man von Ihr die besten Stellen dum Fischen auf hundert Neter genau angegeben. Aktuell sollte eine gute Detailkarte mit im Auto sein. Achso, im alten Coffee Shop konnte man eine Steelhead mit immerhin 29 Pfund an der Wand bewundern.

Noch eine kurze Information zu Sayward. Von dieser Ortschaft aus gibt es Top Whale Watching Touren.

zusammenfluss von salmon und white riverder Zusammenfluss von Salmon (links) und White River
der white riverder White River im Unterlauf

Eine der wichtigsten Informationen zu diesem Flußsystem ist sicher, dass es sich bei dem White River um einen Sommerrun Fluss handelt, während der Salmon River ein Winterrun Fluss ist. Eine weitere die Tatsache, dass der Salmon River die größten Steelheads auf Vancouver Island produziert. Leider steigen die Steelheads sehr spät im Salmon River auf. Wenn man sich in der Zeit verschätzt, sind im Salmon noch keine Steelheads aufgestiegen, aber bei allen anderen Flüßen diese schon wieder im Meer. Die guten Strecken zum Fliegenfischen am Salmon liegen etwa 15 Km ober halb des Zusammenflusses mit dem White.

Die Winterfischerei auf Vancouver Island ist mit der Fliegenrute teilweise extrem zäh. So richtig kalt wird es zwar nicht, aber tagelanger Dauer Nieselregen bei zwei bis fünf Grad Temperatur ist nicht jedermanns Sache.

.

Beim White River ist der September - Oktober interessant. Fliegenfischen mit Nymphen, aber auch mit Trockenfliegen steht auf dem Plan. Beginnen sollte man oberhalb des Canyons. Achtung, teilweise starker Holzfäller Verkehr. Gerade wenn man mit Wohnmobilen unterwegs ist, sollte extreme Aufmerksamkeit mit am Steuer sein. Des weiteren beim Parken der Wohnmobile unbedingt darauf achten, dass nichts bis in den Weg hinein reicht. Ich hatte vor einigen Jahren in einer weiten Kurve das Wohnmobil abgestellt, eigentlich sicher das nichts im Weg war. Kaum hatte ich einen guten Zug erreicht, holte mich lautes Hupen zum Fahrzeug zurück. Ein Holzlaster mit weit überhängenden Baumstämmen konnte die Kurve nicht durchfahren, ohne das Wohnmobil zu ruinieren.

Leider ist der Wasserstand im Herbst oft ultra niedrig und die Fische stehen im Canyon.

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.