Sitemap

Fliegenfischerkurse in Franken, Fischen lernen

Fabisch Fliegenfischer Kurs

Termine 2016

.

Fabisch Flyfishing Blog


Kurse für Einsteiger

.

Ist es nicht beeindruckend, einem geübten Fliegenfischer bei dem Ausüben seines Hobby´s, dem Fliegenfischen, zuzuschauen? Die Eleganz des Wurfes, die mit einer nicht nachvollziehbaren Leichtigkeit erreicht wird. Das scheinbar kraftlose Führen seiner Fliegenrute mit unglaublichen Ergebnissen.

Hier habe ich eine gute und eine weniger gute Nachricht für Sie. Die gute Nachricht, Sie können die Handhabung der Fliegenrute lernen! Die weniger gute Nachricht, selbst bei der besten Ausbildung die Sie bekommen können, hängt ein Erfolg von der Bereitschaft zum Üben ab!!

Die Pegnitz in Velden hier findet der fliegenfischerkurs der Fliegenfischerschule statt

Das Ziel meiner Fliegenfischer Kurse für Einsteiger ist es, Sie in zweieinhalb Tagen so anzuleiten und zu trainieren, dass Sie sich nicht nur am Fischwasser alleine zurecht finden, sondern auch die Möglichkeit zur Selbstkorrektur mitnehmen. Zum Beispiel wird Ihnen bei wiederholten Hängenbleiben beim Rückschwung einfallen, dass der Stop etwas eher stattzufinden hat.

.

In der Praxis heißt das:

- mit den Grundwürfen - wie Überkopfwurf, Seitenwurf und Rollwurf - die Fliege oder Nymphe so gut wie möglich zum Fisch zu bringen.

.

In der Theorie:

- eine vernünftige Fliegen- oder Nymphenauswahl zu treffen - eine der Grundvoraussetzungen für den Erfolg beim Fliegenfischen

- das Vorfach mit dem Gerät und dem Zielfisch abzustimmen

- Geräte und Knotenkunde

- die angemessene Einstellung zum Fisch und zur Natur zu vermitteln.

- In allen meinen Fliegenfischerkursen ist eine Entnahme der Fische nicht gestattet.

.

.

.

Ablauf der Fliegenfischerkurse

.

Freitag Nachmittag: wir verbringen gemeinsam einige Stunden auf der Wiese, damit Sie ein wenig Gefühl für Rute und Schnur bekommen. Welche Bewegungen sind notwendig, um die Fliegenrute vernünftig aufzuladen? Was muss vermieden werden, um sich einen Tennisarm zu ersparen.

.

Freitag Abend: Theorie. Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Materialien und Bauweisen der Fliegenruten. Was muss und soll die verwendete Fliegenrolle wirklich können. Welches Gerät für welchen Zielfisch. Anhand des Lebenszyklus verschiedener von uns imitierter Insekten lernen Sie, zu entscheiden, welche Fliege oder Nymphe wann und wo einzusetzen ist. Keine Angst, ich rede hier nicht von einem Studium, sondern von einem Umriss der Themen. Wie weit diese im weiteren Verlauf eines Fliegenfischerlebens vertieft werden, liegt ganz und gar bei Ihnen.

.

Samstag Vormittag: Zuerst haben Sie die Gelegenheit, das Geübte vom Vorabend zu wiederholen und zwar etwa eine halbe Stunde ohne Fliege am Wasser. Danach wird dann mit einer Trockenfliege am Vorfach weiter geübt, allerdings nur, wenn der Bewegungsablauf etwas gefestigt ist. Niemand hätte etwas davon, wenn Sie sich oder andere gefährden würden.

.

Samstag Nachmittag: Eventuell Nymphenfischen! Diesen Punkt behandele ich in meinen Kursen sehr flexibel. Wann wir uns während der Kursdauer dem Nymphenfischen zuwenden, ist einzig und allein vom Ausbildungsstand der Teilnehmer abhängig. Es bringt gar nichts, ein neues Gebiet zu erörtern, wenn in den behandelten Themen noch zu große Lücken bestehen. Wenn das benötigte Grundwissen erreicht ist, geht es beim Nymphenfischen weiter mit:

- welche Vorfachlänge wann und wo

- Bisserkennung

- Hilfsmittel.

.

Sonntag Vormittag: Problembehandlung schwieriger Situationen am Fischwasser.

.

Sonntag Nachmittag: Freies Fischen mit Begleitung. Nach dem Fliegenfischerkurs sind Sie in der Lage, sich selbständig am Wasser zu bewegen, Distanzen bis 18 m zu beherrschen und eine vernünftige Fliegenauswahl zu treffen. Einfach Fische zu fangen ohne sich oder der Natur Schaden zuzufügen.

Selbstredend können Sie sich zu jeder Zeit mit Fragen an mich wenden.

 

Email: wolfgang.fabisch(ät)t-online.de

.

Zertifizierter Master Flycasting Instructor der EFFA

.

.

Der Standort der Fliegenfischerschule

der richtige Rahmen für einen Fliegenfischerkurs

Meine Fliegenfischerschule ist in Velden an der Pegnitz beheimatet, einem gemütlichen Städtchen ( ca. 2000 Einwohner ) im oberen Pegnitztal. Dieses gehört zum mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. Die Pegnitz ist die Basis meiner Kurse. Als Karstfluss ist sie aus Sicht des Fliegenfischers einer der schönsten Flüsse in Franken. An diesem ruhig bis munter strömenden Gewässer sind die Anforderungen an die Auswahl der Fliegen besonders hoch. Die Fische haben alle Zeit, sich die Trockenfliege oder Nymphe genau anzuschauen.

.

Die Gegend um Velden ist für die sehr guten Wandermöglichkeiten weit über die Grenzen von Franken bekannt. Begleitpersonen der Kursteilnehmer können diese Möglichkeit nutzen oder in den nahen Orten Hersbruck oder Neuhaus spazieren gehen, shoppen, oder einfach nur die fränkische Gemütlichkeit genießen.

.

Auch für seine Küche ist Franken weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist schier unglaublich. Viele meiner Freunde und Bekannten aus Deutschland und aus dem näheren Ausland freuen sich immer wieder darauf, schöne Stunden am Wasser mit den kulinarischen Genüssen hier bei uns zu verbinden.

.

Weitere Fliegenfischer Kurse zum Erlernen des Fliegenfischen

.

Neben dem Fliegenfischerkurs für Einsteiger biete ich folgende weitere Kurse an:

.

- Fliegenfischer Kurs für Fortgeschrittene: Sie haben schon mal an einem Kurs teilgenommen oder sich das Fliegenfischen autodidaktisch beigebracht? Nun sind Sie an einem Punkt angekommen an dem es nicht mehr weiter geht? Dann ist es Zeit für einen Fortgeschrittenen Kurs.

.

- Fliegenfischer Kurs für Instruktoren - Anwärter: Sie unterrichten schon das Fliegenfischen und möchten jetzt eine Instruktoren Prüfung z.B. bei der EFFA ablegen? Es fehlt nur noch der letzte Schliff um die Limits kontinuierlich zu werfen? Ich helfe Ihnen dabei die Prüfung zu bestehen.

.

- Einzelkurse: Der Begriff Kurs ist hier nicht ganz richtig, Einzelbetreuung wäre da schon die treffendere Bezeichnung. Unterricht oder Guiding ist dabei egal. Buchbar nach Stunden, Minimum drei Stunden oder per Tag ( acht Stunden ). Preis je Stunde €35,00. Tagespreis €250,00. Jeweils zuzüglich der Unkosten.

.

- Fliegenbinde Kurse: Wenn Sie an einem Fliegenbindekurs interessiert sind nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

.

Fliegenfischen erlernen, erschwertes umfeld im stadtbereich, reale verhältnisse im fliegenfischerkurse
wurftraining im fliegenfischer kurs

Im Stadbereich sind die Bedingungen durch diverse Hindernisse im Rückraum erschwert. Dadurch wird die Achtsamkeit der Teilnehmer auf das Geschehen hinter ihnen geschärft.

Kursteilnehmer beim Wurftraining. Überkopf und Rollwurf werden im Wechsel geübt.

.

Start Fliegenfischerkurse

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.