Fliegenfischen auf Steelhead am Ash River in Kanada

Der Ash River auf Vancouver Island


Die Anfahrt zum Ash River

.

Dieser Fluss in Britisch Kolumbien Kanada liegt auf Vancouver Island in der Nähe des Ortes Port Alberni. Er ist ein Zulauf zum Stamp River. Wenn Sie Vancouver Island mit der Fähre von Vancouver aus in Nanaimo erreichen, folgen Sie dem Highway 19 Richtung Norden bis zum Abzweig des Highway 4 nach Port Alberny. Von dort ist es zugegebener Weise etwas Sucherei. Die kann allerdings vermieden werden, wenn im Ort der Angelladen "Gone fishing" aufgesucht wird. In diesem Laden wird Ortsfremden gern und freundlich weiter geholfen. Wenn Sie sich die Wegbeschreibung geben lassen, fragen Sie auch gleich noch nach Money's Pool am Stamp River. Dies ist die einfachste Möglichkeit, den Fluss zu erreichen. Außerdem kann der Stamp River bei dieser Glegenheit gleich mit Befischt werden. Von dort aufwärts, auch noch an der Ash Mündung vorbei, sind wirklich gute Möglichkeiten zum Fliegenfischen auf Steelhead gegeben.

Fliegenfischen auf winter steelhead in Kanada
Flussmündung Ash River
Wolfgang Fabisch mit Steelhead in Britisch Kolumbien
Tolles Panorama am Ash River

Fliegenfischen auf Steelhead, Vancouver Island in Britisch Kolumbien Kanada

.

Im diesem Fluss hatte ich zum Teil im Februar tolle Erfolge. Dabei waren es allerdings immer nur die ersten 400m von der Mündung in den Stamp flussaufwärts, die diese Erfolge brachten. Besonders entlang der weissen Lehmflächen kann man Überraschungen erleben. Allerdings war ich immer nur im Winter, aldo Februar, dort erfolgreich. In dieser Zeit fische ich mit gebundenen Lachseiern. Die können von rot über orange bis pink sein. Wichtig ist, dass ausreichend Gewicht mit Bleidraht auf den Hakenschenkel gewickelt wird. Sonst hat man keine Chance die benötigte Tiefe zu erreichen. Mit Nymphen und Trockefliegen wird im Winter eher weniger bis gar nict gefischt. Rechnen Sie auch damit, dass neben Ihnen der eine oder andere Angler ohne Fliegenfischergerät auftaucht.

Während der Sommerrunzeit war es mir nie vergönnt, hier eine Steelhead zu fangen. Im Sommer und Herbst ist der Stamp deutlich interessanter als sein Zufluss. Vor allem weil im Stamp immer eine gute Möglichkeit zum Fang einer Steelhead auf Trockenfliege besteht. Der Vorteil der Winterzeit liegt eindeuting darin, dass Begegnungen mit den Schwarzbären auf eim Minimum reduziert sind. Ein weitere Vorteil ist, dass die Winterrun Steelies deutlich größer sind als die Sommerrun.

Diesen Fluss kann man sicher als reinen Winterrun Fluss bezeichnen. Während der Stamp River über einen recht guten Sommerrun verfügt, ist dieser im Ash eher nicht vorhanden. Es steht allerdings nichts dagegen, es auch mal im Sommer im Ash zu probieren. Selbst wenn dieser Versuch nicht von Erfolg gekrönt ist, den massiv vorhandenen Lachsen bei Aufstieg zuzuschauen ist mit Sicherheit ein Erlebnis.

Weitere Steelhead Flüsse auf Vancouver Island sind zum Beispiel der Campbell River oder der Gold River. Außerdem der Quinsam River, Cowichan River und viel weiter im Norden bei Sayword der Salmon und der White River. Bei den letzten beiden ist der White ein Sommerrun und der Salmon River ein Winterrun Fluss.

.

.

BC Flüsse

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.