PhotoOnWeb by VSO requires Macromedia Flash. If you have Flash installed,

2013 bescherte uns gute Erfolge im Skeena Gebiet sowie auf Vancouver Island. Die befischten Flüsse im Norden waren der Bulkley und der Copper River. Beide boten uns die besten Wasserverhältnisse.

Kanada Steelhead Trip 2013, zum Fliegenfischen mit Trockenfliegen und Nymphen auf Steelhead mit Trockenfliegen und Nymphen am Festland sowie auf Vancouver Island. Eine Reise zum Fliegenfischen in den Westen mit Wohnmobilen oder mit Van und Motel. Beide Variationen haben ihre Vor und Nachteile. Welche gewählt wird, ist abhängig vom Mietpreis der Wohnmobile und dem Benzin Preis. Der Verbrauch beim Wohnmobil liegt im allgemenen bei 30 Litern

Genießen Sie die Bilder in einer wunderschönen Landschaft in Britisch Kolumbien. Hier die Herbsttour 2013 mitten im Indian Summer. Bei diesem Trip gelangen mir unglaubliche Bilder beim Überflug von Grönland.

Wie oben schon erwähnt, konnte ich mit meinem neuen Canon Objektiv fantastische Fotos von Grönand machen. Man mag gar nicht glauben, dass diese Fotos aus über 11000 Meter Höhe aufgenommen wurden.

2013 war eines der Jahre, in dem Seattle zur Anreise gewählt wurde. Zum ersten Ziel, Hope in Britisch Kolumbien, sind es von Seattle nur 70km mehr als von Vancouver. Wenn ein Fahrzeug dann € 300,00 günstiger ist, sind die mehr Kilometer nicht der Rede wert. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ich in diesem Fall meinen Lieferanten Norm Norländer am Ende der Tour in Kelso besuche. Ab Rückweg ist immer noch ein Abstecher zum Mount Saint Helens drin. Die Entwicklung in diesem Tal zu beobachten ist einzigartig. Wie schnell die Natur das verwüstete Gebiet wieder herstellt ist nicht zu fassen. Wenn man sowieso schon im Staat Washington ist, sollte man sich diesen Ausflug gönnen.

Dieses Jahr war, auf die Fischerei bezogen, ein unglaublich gutes Jahr. Schon der Anfang am Qoquihalla bei Hope machte berechtigte Hoffnung auf ein gutes Jahr. Am Copper im Norden, gelang mit der Fang von sechs Steelheads an einem Vormittag. Der Bulkley zickte etwas herum, obwohl die Verhältnisse perfekt waren. Ich hatte dort nur einen, aber großen Fisch an der Rute, denn ich im Verlauf des Drills leider verlor. Vancouver Island hatte leider sehr viel Wasser, trotzdem konnte man Fische fangen.

Sollten Sie Fragen zu dem Kanada Trip 2013 haben, zum Beispiel was die Fischerei, die Unterkünfte oder die Kosten angeht, können Sie mich jederzeit anschreiben. Natürlich lassen sich aus den Kosten 2013 keine Rückschlüße auf andere Jahre ziehen. So hat 2013 andere Benzin und Unterkunft Preise als andere Jahre. In 2013 war es auch das erste Mal, dass die neuen Wochenend Regeln für Ausländer im Skeena River Gebiet galten. Mehr zum Thema Kanada Fliegenfischen 2013 erfahren Sie direkt bei mir.