PhotoOnWeb by VSO requires Macromedia Flash.Get Macromedia Flash. If you have Flash installed,

Genießen Sie die Bilder in einer wunderschönen Landschaft in Britisch Kolumbien. Hier die Herbsttour 2005 mitten im Indian Summer.

Kanada Steelhead Trip 2005, Fliegenfischen auf Steelhead mit Trockenfliegen und Nymphen am Festland sowie auf Vancouver Island. Eine Reise zum Fliegenfischen in Kanadas Westen mit Wohnmobilen oder mit Van und Motel. Beide Variationen haben ihre Vor und Nachteile. Welche gewählt wird, ist abhängig vom Mietpreis der Wohnmobile und dem Benzin Preis. Der Verbrauch beim Wohnmobil lieget bei 30 Litern

2005 hatten wir über drei Tage eine recht gute Fischerei am Kispiox River. Dieser liegt recht tief im Land der Natives, was von diesen zum Teil recht übel ausgenutzt wird. So ist es an der Tagesordnung, dass für besonders gute Stellen ein extra Betrag für das Betreten der Uferstücke verlangt wird. Etwas oberhalb des Steelhead Camps war früher ein full hock up Campingplatz. Leider ist der Besitzer an einem Herzinfarkt verstorben, obwohl er noch in die Staaten verbracht wurde. Alle Bemühungen haben leider nichts genützt. Dieser Campground lag perfekt am Kispiox. Bei normalem Wasserstand konnte man den Fluss mit Wathosen kreuzen. Vom anderen Ufer hatte man die Möglichkeit, drei tolle Stücke die oberhalb lagen, hintereinander zu befischen. Allerdings kam es dort, nachdem der Campground geschlossen wurde, mit den Besitzern des Grunstückes oberhalb zu Problemen.

Gerade im ersten Jahr, nachdem der Besitzer verstorben war, geschahen unglaublich Dinge vor Ort. Wir fragten beim Verwalter des Campingplatzes nach, ob wir über das Grundstück zum Fluss kreuzen dürfen und bekamen auch die Erlaubnis. Leider war die Besitzerin des Grundstückes oberhalb damit überhaupt nicht einverstanden. Das ganze führte soweit, dass wir von Ihr mit Steinen beworfen wurden und die Polizei anrücken musste.

2005 war auch das Jahr, in dem ich im April meinen ersten Herzinfarkt hatte, allerdings mit besserem Ausgang als der Campingplatz Besitzer. Trotzdem war es ein unbeschreibliches Gefühl, dass ich während der Tour hatte. Man fühlt sich vom eigenen Körper verraten und steht der Situation recht hilflos gegenüber. Außerdem weiß man nicht, wann es wieder passiert.

Sollten Sie Fragen zu dem Kanada Trip 2005 haben, zum Beispiel was die Fischerei, die Unterkünfte oder die Kosten angeht, können Sie mich jederzeit anschreiben. Natürlich lassen sich aus den Kosten 2005 keine Rückschlüße auf andere Jahre ziehen. So hat 2005 andere Benzin und Unterkunft Preise als andere Jahre. Leider hatte ich im April 2005 meinen ersten Herzinfarkt. So war ich selbst sehr neugierig, wir es mit dem Kanada Trip gehen würde. Eigentlich war fast kein Unterschied zu früher. Da ich aber allein in einem Pickup unterwegs war, hatte ich teilweise schon ein komisches Gefühl, welches sich aber später gab. Mehr zum Thema Kanada Fliegenfischen 2005 erfahren Sie direkt bei mir.