PhotoOnWeb by VSO requires Macromedia Flash. If you have Flash installed,

Allerdings sollte man am Wasser die richtige Sorgfalt walten lassen, sonst wird es teuer. Meine Canon 550 D sollte mir von diesem Jahr an für viele Jahre Freude bereiten. Hatte ich bie zu diesem Zeitpunkt mit digitalen Apparaten von Aldi gearbeitet, mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen, sollte sich nun einiges zum noch besseren wenden. Allein die mit erworbene Optik versprach einen riesen Sprung zum besseren.

Dieser Steelhead Trip ins Land der Fischerträume fand im Herbst 2011 statt. Fliegenfischen auf Steelhead zum Teil mit Trockenfliegen oder Nymphen, nicht nur am Festland sondern auch auf Vancouver Island. Eine Reise zum Fliegenfischen in Westen Kanadas, entweder mit Wohnmobilen oder mit Van und Motel. Die eine und die andere Variante hat Vor und Nachteile. Es kommt immer darauf an, wie das Verhältnis zwischen dem Mietpreis der Wohnmobile und dem Benzin Preis auf der einen Seite, oder dem Motel Preis auf der anderen Seite ist.

2011 bescherte uns gute Erfolge auf Vancouver Island. Im Norden war nur der Bulkley River befischbar und das auch nur für wenige Tage. Dann zwangen uns schwerste Regenfälle zum Verlassen der Smithers Gegend. Auf dem Weg nach Süden hatte ich es so eilig, das ich mein erstes Ticket für zu schnelles Fahren kassierte. Deutlich mehr Spass hatten wir dann auf Vancouver Island. Erstaunlich war zu erst einmal der Unterschied in der vorhandenen Wassermenge. Hatte uns im Norden das Hochwasser vertrieben, hätte auf der Insel der eine oder andere Bach etwas mehr Wasser gut vertragen. Trotz dem konnten wir recht gute Fänge auf der Insel tätigen. Als Highlight konnten die Bachforellen am Cowichen River zählen, ebenso wie die Coho Fischerei am Quinsam River. Gerade die Coho Fischerei mit Nymphen der Hakengröße 10 ist eine ultra spannende Geschichte. Das führt so weit, dass man mit einem drei Kilo Fisch zufriedener ist als mit einem sechs Kilo Fisch.

Sehen Sie hier ein paar ausgesuchte Bilder aus Britisch Kolumbien, aufgenommen in einer wunderschönen Landschaft bei der Herbsttour 2011 mitten im Indian Summer. Mit den guten Fotos gng es dieses Jahr schon über Grönland los. Obwohl ich nur ein Standard Objektiv bis 135 mm hatte, waren die Fotos aus über 10000 m eter Höhe unglaublich gut. Weiter ging es dann mit dem Anflug auf Vancouver.

Sollten Sie Fragen zu dem Kanada Trip 2011 haben, zum Beispiel was die Fischerei, die Unterkünfte oder die Kosten angeht, können Sie mich jederzeit anschreiben. Natürlich lassen sich aus den Kosten 2011 keine Rückschlüße auf andere Jahre ziehen. So hat 2011 andere Benzin und Unterkunft Preise als andere Jahre. Mehr zum Thema Kanada Fliegenfischen 2011 erfahren Sie direkt bei mir.