Sitemap

Trockenfliegen und Nymphen

Trockenfliegen und Nymphen in Deutschland gebunden

Fabisch Flyfishing Blog


fliegenbinden nymphen und fliegen

Warum ich selbst für den Verkauf binde

.

Alle Trockenfliegen und Nymphen die hier angeboten werden, haben ihre Funktionalität über lange Zeiträume an allen möglichen Gewässern bewiesen. Die Goldkopf und Tungsten Nymphen werden alle ausschließlich von mir für Sie gebunden. Sie sollen Ihnen zu mehr und größeren Fängen verhelfen. Die Trockenfliegen werden von einem erstklassigen Hersteller zugekauft, werden aber immer wieder stichprobenartig durch eigene Verwendung auf ihre Qualität hin geprüft. Alle Muster sind aus erstklassigen Materialien gefertigt und Sie können diese jederzeit in meinen eigenen Fliegenboxen finden.

Natürlich ist die Verwendung guter Materialien etwas teurer, aber durch das Binden am Norvise Bindestock kann Zeit eingespart werden. So ist es möglich, qualitativ hochwertige Muster zu einem normale Preis anzubieten. Oft taucht die Frage auf, warum die Fertigung nicht einfach irgendwo in einer Bindefarm in Afrika stattfindet, dass wäre doch deutlich billiger und nicht zuletzt wäre da auch mehr dran zu verdienen. Die Antwort ist sehr einfach, ich möchte Ihnen nichts billiges verkaufen!

Es geht aber auch anders. Ein guter Bekannter aus Kanada betreibt eine sogenannte Bindefarm in Thailand. Alles was ich bis jetzt von seinen Mustern gesehen und probiert habe, war absolut Top. Allerdings werden dafür Preise aufgerufen, bei denen mir ein Verkauf bei uns eher unmöglich erscheint.

Durch das Experimentieren beim Fliegenbinden haben sich die Muster meiner Nymphen immer weiter entwickelt, neu sind dazu gekommen. Auch die Erfahrungen aus der Fischerei in Kanada haben einen gewissen Einfluss. Letztendlich ist es eine Art Evolution, der die verschiedenen Muster unterliegen, und dass nicht nur bei meinen Mustern. Fliegenbindematerialien !! werden durch andere ausgetauscht, sei es um die Attraktivität oder die Haltbarkeit zu steigern, oder nur um dem Fliegenfischer ein besseres Beobachten zu ermöglichen. Manchmal bekommt man ein bestimmtes Material nicht mehr und es muss nach einer Lösung gesucht werden. All diese Faktoren machen das Fliegenbinden unglaublich spannend. Das letzte Urteil über ein Fliegenmuster kommt immer vom Fisch.

Noch ein Faktor zum Thema Fliegen, Nymphen, Streamer und andere Nachbildungen. Das ist, ob Sie es glauben oder nicht, die eigene mentale Einstellung zu dem Muster, dass man ans Vorfach bindet! Allein eine gewisse Unsicherheit, ob es denn funktionieren wird oder nicht, wird den Fangerfolg schon deutlich schmälern. Wenn man gar kein Vertrauen in die Fliege hat, ist die Zeit die mit ihr gefischt wird, absolut vergeudete Zeit! Dabei liegt das nicht an der Fliege, unser Umgang mit dem Gerät wird total negativ beeinflusst. Warum soll man sich Mühe geben, wenn die Fliege sowieso nicht die richtige ist. Das Ergebnis aus dieser Haltung ist messbar schlecht.

.

Solange es möglich ist und die Zeit es erlaubt, werde ich weiter für Sie meine besten Muster binden.

.

Rückmeldungen über Ihre Erfahrungen mit meinen Mustern würden mich sehr freuen.

.

.

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.