Bestellen bei Fabisch Fly Fishing

Fliegenruten, Fliegenrollen, Fliegenbinden usw


coquihalla

.
.

Bestellungen

Natürlich freue ich mich als Betreiber eines Geschäftes sowie eines Online Shops mit Zubehörteilen zum Fliegenfischen und Fliegenbinden über Bestellungen. Diese können auf allen möglichen Wegen stattfinden, inklusive des guten, alten Briefverkehrs. Bei Telefon Bestellungen kommt es leider hin und wieder zu Fehlern in der Anschrift Übermittlung, so das dieser Weg hervorragend für Vorabinformationen geeignet ist, aber die Bestellung per Email oder Kontaktformular der sichere Weg ist. Sollten es einmal vorkommen, dass Sie innerhalb von drei Tagen keine Nachricht erhalten, bitte ich Sie darum nochmal Kontakt mit mir aufzunehmen. Ich halte meine Webseite immer auf dem aktuellsten, technischen Stand, trotzdem kann die Technik auch mal streiken.

.

Erstbestellungen

Wenn Sie das erste Mal bei uns bestellen, bekommen Sie eine Rechnung zu Ihrer Bestellung. Dieses zu 99,9% per E-Mail, es gibt kaum noch Kunden, die nicht über eine E-mail Adresse verfügen. Auf der Rechnung sind die Bankdaten inklusive der IBAN Nummer angegeben. Nach Eingang der Rechnungssumme wird die Bestellung sofort an Sie versendet.

In der weiteren Zusammenarbeit wird die Ware auf Rechnung geliefert. Sie bekommen Ihre Bestellung mit Rechnung zugestellt und können dann in der angegebenen Frist überweisen. Bei Rechnungen über €1000,00 zum Beispiel für Kamasan Haken, sind 50% der Rechnungssumme vorab zu bezahlen. Diese Regelung und Summe ist für alle Produkte, die ich für Sie bestellen darf, gültig.

.

Bestellen können Sie am einfachsten über meine Kontakt, per E-mail, Fax oder Telefon.

Bestellungen ab €100,00 versenden wir Porto frei ( ausgenommen zweiteilige Fliegenruten ). Unter €100,00 berechnen wir die anfallenden Versandkosten. In der Regel sind das €4,80 beim Hermes Versand.

Der Versand von Ruten ist teurer, gerade bei zweiteiligen Ruten fällt das sehr ins Gewicht. Warensendungen mit der Post für kleinere Bestellungen ( ohne Versicherung ) sind günstiger. Bei Lieferungen die nach Europa oder Übersee stattfinden sollen, ist eine vorherige Anfrage zu den Portokosten absoulut sinnvoll. Das gleiche gilt für Lieferungen in die Schweiz. Da dorthin immer noch Zollformularitäten anfallen, sind die Versandpreise deutlich höher als zum Beispiel nach Österreich.

Kleinteile Versand im normalen Brief oder als Warensendung machen wie in der Regel nicht mehr. Zu häufig kam die Ware beim Empfänger nicht an. Natürlich kann das mal passieren, aber wenn sich jede zehnte Sendung dieser Art in Luft auflöst? Wenn überhaupt, geht diese Verdandart voll auf das Risiko des Käufers. Leider hatte ich wegen genau diem Thema ewige Diskussionen mit einem befreundeten Fliegenbinder, die wir uns besser erspart hätten. Bei Hermes ist immer eine Sendungsnummer im Preis enthalten, so ist die Möglichkeit der Senungverfolgung gegeben. Bei der Post geht das auch, kostet aber extra, gerade bei kleineren Lieferungen.

 

Email: wolfgang.fabisch(ät)t-online.de

.

.

 

Startseite

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.