Sitemap

Fliegenbinden Nymphen Trockenfliegen

Fliegenbinden mit Wolfgang Fabisch, Anleitungen für Nymphen und Trockenfliegen,

Fabisch Flyfishing Blog


.

Ist das Fliegenbinden eine Kunst?

.

Natürlich ist das Fliegenbinden der Trockenfliegen, Nymphen und Streamer zum Fischen eine Kunst. Fliegenbinden kann man aber lernen. Natürlich wird nicht jeder traditionelle Lachsfliegen binden ( können ), aber für ganz normale Gebrauchsfliegen wird es allemal reichen. Der Begriff Fliegenbinden umfasst nicht nur das Erstellen diverser Trockenfliegen oder Nymphen, sondern alle Arten von Insekten Imitaten, mit denen gefischt wird. Das heißt, Käfer, Nassfliegen und Streamer gehören genauso dazu. Streamer imitieren eher kleine ( oder z.B. für Hechte oder Huchen auch große ), Futterfische.

Zum Herstellen der verschiedenen Fliegen gehört natürlich auch eine entsprechende Ausrüstung. Zu dieser Ausrüstung gehört das Bindematerial, also Federn, Haken und diverse weitere Artikel. Werkzeuge und weitere . Das ist so wie beim Fliegenfischen. Da gehören Fliegen, Fliegenrollen, Fliegenruten und Fliegenschnüre zur Ausrüstung.

Für mich definiert sich das Binden nicht darin, einen Plastikkörper auf einen Haken zu kleben und diesen eventuell an zu malen. Federn, Fäden verschiedener Machart und Farbe, diverse Tinsel, Felle, Augen usw. gehören zum Binden dazu. Viele, die gerade mit diesem Bereich des Fliegenfischen starten, behelfen sich am Anfang mit dem Material aus dem Nähkästchen der Partnerin. Solange, bis die Einsicht siegt, dass bestimmte Körper, Flügel, Augen usw. nicht mit normalem Nähgarn oder Material imitiert werden können, sondern ein spezielles Bindematerial sind.

.

Gerade in dem sensiblen Bereich der Trockenfliegen ist eine gute Materialauswahl zum Binden der Fliegen sehr wichtig! Durch diese Auswahl wird vor allem über das Schwimmverhalten der Trockenfliegen entschieden. Stark Wasser aufnehmende Materialien, sind natürlich denkbar ungeeignet zum Fliegenbinden, jedenfalls was Trockenfliegen angeht. Für Nymphen ist dieses Material Top. Sie lernen Schritt für Schritt, welche Materialien Sie beim Fliegenbinden für welche Muster verwenden sollten. Eine schlechte Bindetechnik führt ebenso zu einem schlechten Schwimmverhalten. Wie oft sehe ich, dass der eine oder andere am Bindestock, jedes neu eingebundene Flügel - oder Bindematerial mit einem Knoten sichert. Am Schluss sind ein Dutzend Knoten über die Fliegen verteilt und die Schwimmfähigkeit ist durch das Mehrgewicht eher schlecht.

.

Alle hier gezeigten Bindetechniken sollen Ihnen beim Einsatz verschiedener Bindematerialien in Verbindung mit diversen Fliegen helfen. Ein guter Ansatz: Eine Trockenfliege hat in der Regel einen Knoten, den Abschluss oder Kopfknoten!

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne mit Antworten zur Verfügung. Benutzen Sie einfach meine Kontaktseite.

.

Viel Spaß beim Binden wünscht Ihnen Wolfgang Fabisch.

.

Fliegenbinden Trockenfliegen

..

CDC Wing BWO

.

Fliegenbinden mit Wolfgang Fabisch einfach lernen,  die CDC Wing BWO

Die BWO ist eine häufig vorkommende Fliege, hier eine Variation mit Flügeln aus CDC Material.

.

Fliegenbinden Nymphen

..

Einfache Goldkopf

.

Fliegenbinden mit Wolfgang Fabisch, eine einfachen Goldkopf

Eine einfache Goldkopf Nymphe mit stabilen Unterbau, so wird eine gute Haltbarkeit erreicht.

.

Parachutefliegen

.

fliegenfliegen binden lernen parachute trockenfliegen

Parachutefliegen gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Hier ist ein Leitfaden für den Grundaufbau dieser Fliegen. Ob Sie eine normale Trockenfliege oder eine Klinkhammer binden möchten, bleibt sich gleich, hier können Sie beides lernen.

.

Die Dendif

.

die dendif fliegenbinden

DENDIF ist die Abkürzung für die einzige Nymphe die immer fängt. Oft hat diese Nymphe dem Namen alle Ehre gemacht. Sie sollte in allen möglichen Variationen einen Platz in jeder Fliegendose haben.

.

Rehhaar Caddis

.

fliegenbinden rehhaar caddis

Die Rehhaar Caddis ist eine recht alte Trockenfliege, die es in vielen verschiedenen Bindeweisen gibt. Diese hier will ich mal fully dressed nennen, weil sie am Öhr noch eine Wicklung mit der Hechel hat.

.

Universal Eintagsfliegen Nymphe

.

eintagsfliegen nymphe

Ich nenne dieses Muster Universal Eintagsfliegen Nymphe. Der Grund dafür ist die Bauweise. Mit dieser können durch die Verwendung verschiedener Materialien und Farben mehr als hundert verschiedene Muster gebunden werden.

.

Einfache Trockenfliege

.

einfache trockenfliege

Diese sehr einfach zu bindende Trockenfliege hat gleich mehrere Vorteile. Zum einen ist da die Bindezeit, die mit etwas Übung um eine Minute herumliegt, zum anderen kann Federmaterial verwendet werden, das sonst eher im Müllbeutel verschwindet.

.

Pheasant Tail

.

pheasant tail nymphen

Bei der Pheasant Tail handelt es sich um eines der bekanntesten Muster aus dem Bereich der Nymphen. Hier ist der Grundaufbau der Nymphe das Thema, sowie eine Abweichung, die es möglich macht ohne großen Aufwand extrem tiefe Gewässerabschnitte zu befischen.

.

Red Tag

.

red tag

Noch ein sehr bekanntes Muster, dass in kürzester Zeit gebunden werden kann. Dabei ist es ohne Bedeutung, ob es sich um ein Nymphe oder eine Trockene hndelt. Sollte in den verschiedenen Ausführungen in keiner Dose fehlen.

.

Bachflohkrebse

.

bachflohkrebs

Bachflohkrebse stellen in vielen Gewässern einen guten Teil der Fischnährtiere. Allein durch den Wechsel der hier verwendeten Materialien und Farben können bei gleicher Bindeweise viele verschiedene Muster erstellt werden.

.

Der Gebrauch von Werkzeugen

Viele Werkzeuge, die im Handel zu erwerben sind, entsprechen nicht der Funktion, die ich von einem Bindewerkzeug erwarte. Aus diesem Grund stelle ich das Bindewerkzeug selbst aus Edelstahl her.

Fabisch Edelstahl Bindewerkzeug
Neues Fabisch Fliegenbindewerkzeug aus Edelstahl gefertigt.

Die Funktion im Video, der Knotenbinder. Schauen Sie sich hier die Handhabung des Werkzeuges an.

.

Hier sehen Sie die Funktion des Dubbing Twister im Video an.

.

Von Zeit zu Zeit werde ich hier neue Muster veröffentlichen. Da die Bindeschritte immer ganze Gruppen verschiedener Fliegen oder deren Larven betreffen, sind all zu viele Anleitungen allerdings nicht notwendig. Zum Beispiel die Parachute Fliegen: Wenn die wenigen Bindeschritte erst einmal sitzen, ergibt sich die Vielfalt dieser Gruppe allein aus der Variation der verschiedenen Bindematerialien. Ein paar Bindeschritte können so zu hunderten von verschiedenen Mustern führen.

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.