Stenzel Bindestock zum Fliegenbinden

Fliegenbinden mit neuer Hakenbefestigung


Sensationelles Haken Spannsystem der Firma Stenzel

.

Fast alle Bindestöcke funktionieren nach dem selben Prinzip, der Haken wird zwischen zwei Backen eingespannt und dann können die verschiedenen Materialien am Haken angebracht werden. Diese Backen halten den Haken mehr oder weniger gut. Entweder wird der Druck über verschiedene Schrauben erzeugt, oder aber man arbeitet mit einem Selbstspanner.

Bei einem Selbstspanner ist immer Druck auf den Backen! Möchte man einen Haken einspannen, werden die Backen über einen Hebel geöffnet. Dann den Haken positionieren und durch loslassen des Hebels fixieren. Einer der bekanntesten Bindestöcke mit diesem Prinzip ist der Regal Bindestock aus USA. Diese Stöcke funktionieren hervorragend ( ich habe diese Köpfe jahrelang verbaut, siehe mein Tischbindestock ), sind aber etwas klobig und raumfordernd.

Der Fliegenbindestock der Firma Stenzel funktioniert nach einem ganz anderen Prinzip. Der Haken wird durch ein kleines Loch im geschmiedeten und gehärteten Stahl gesteckt. Nun wird mit Hilfe einer Spindel eine Stahlnadel bewegt, die Druck auf den Haken im Hakenbogen ausübt. So wird der Haken zwischen der Nadel und der Lochwand festgeklemmt. Der Haken kann in den verschiedensten Winkeln gespannt werden, je nachdem welches Material wo eingebunden werden soll.

Es ist nicht zu glauben, wie viel Platz der Fliegenbinder durch diese Halterung um den Haken herum gewinnt. Nirgendwo ist während des Bindevorganges etwas im Weg, es wird nicht angeeckt oder hängen geblieben. Der Haken wird solide und fest gehalten. Für diejenigen die sehr viel mit großen Haken beim Fliegenbinden hantieren, gibt es einen größeren Kopf als Zubehör.

Für Fliegenbinder, die sich beim Reisen die Möglichkeit zum Fliegenbinden offenhalten möchten, ergibt sich mit diesem Bindestock eine besondere Variation! Wie im Bild oben zu sehen ist, kann der Kopf alleine mit auf Reisen genommen werden. Wenn man an früher denkt, an Zeiten, in denen wir die Fliegen in der Hand gebunden haben, ist das schon ein unglaublicher Luxus. Den Fliegenhaken zwischen Daumen und Zeigefinger zu halten, ist eine recht wackelige Angelegenheit. Den Kopf mit einem eingespannten Fliegenhaken kann man sehr gut halten und sein Muster binden. Natürlich geht es dabei nicht um große Stückzahlen, sondern allein um die Möglichkeit, auf die Verhältnisse vor Ort reagieren zu können.

.

Alles in allem ein sehr gelungener Bindestock, der aufgrund seines extraordinären Spannsystems aus der Masse der Bindestöcke hervor sticht. Die Verarbeitung und Qualität der verwendeten Materialien ist Top. Natürlich hat auch hier Qualität ihren Preis.

.

.

zurück zum Verkauf

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.