Site-map

Wochenbild Archiv 2018 Teil vier

Wochenbilder des Jahres 2018 Teil vier

Fabisch Flyfishing Blog


.

Teil vier der Sammlung Wochenbilder 2018 bei Fabisch Fly Fishing

.

Das vierte Wochenbild Archiv bei Fabisch Fliegenfischen 2018. Bilder die von jemand anderen aufgenommen sind, egal ob in der Natur oder beim Fliegenbinden, werden mit dem Namen des Fotografen versehen.

.

.

Mit der Trockenfliege im Juli - Fishing Dry Flies in July

.

Bachforelle auf Trockenfliege

Wochenbild KW 31 2018

Dieses Jahr sind die Temperaturen im Juli recht hoch und das auch noch über längere Zeit. Oft ist schon Vormittag die 30° Grad Marke erreicht, Nachmittag geht es an die 37° Grad. Die kleineren Gewässer in der Fränkischen bekommen zum Teil eine deutliche Wassernot. Bei der Pegnitz dagegen, die ja eines der größeren Gewässer in Franken ist, kommt noch das Abpumpen des Wasserversorgers dazu, wodurch es ganz schnell zu einer äußerst kritischen Situation kommen kann. Leider ist es in der heutigen Zeit so, dass die Natur hinter uns hinten anstehen muss, auch bis zum Kollaps.

Bei der Wiesent sieht es auch nicht gerade üppig aus, da werden Bewässerungsgräben für die Landwirtschaft genutzt. Nichts destotrotz konnte ich letzte Woche einen sehr guten Abendsprung erleben. Mit einer kleinen Rehhaar Caddis lag ich am Anfang goldrichtig. Neben mehreren kleinen Forellen konnte ich auch eine sehr schöne Bachforelle überzeugen. Im weiteren Verlauf des Abends hätte ich wohl nochmal auf ein größeres Fliegenmuster wechseln sollen. Da ich aber schon mit der ersten Probleme beim Anbinden hatte, verzichtete ich darauf. Das nächste mal nehme ich die Brille mit.

Temperatures have been rather high this July, and so they have been over a long period of time. The thermometer frequently passes 30°C before noon, and 37°C in the afternoon. Some smaller rivers in Franconia already suffer from lack of water. The Pegnitz, which is among Franconias larger rivers, suffers from "harvesting" by several regional water works, which could cause a critical shortage without much warning. Unfortunately, nature has to get in line behind man, even at the risk of collapsing.

Water levels in the Wiesent aren´t encouraging either, as several ditches tap its water to irrigate farmland. Despite it all I have been lucky enough to fish a very nice evening hatch last week. In the beginning, a little buck caddis worked very well. Besides several small trout I got a very nice brown. Later in the evening I should have changed to a somewhat larger pattern. I didn´t, because I had already had some problems tying on the first one. I guess I better take my glasses along next time.

.

Während des Drills ist mir noch ein kleiner Fauxpas passiert, der Fisch konnte durch die im Wasser treibende Fliegenschnur hindurch schwimmen. Es ging alles gut und die Bachforelle erlitt keinen Schaden. Leider ist der Fisch in der letzten Sekunde entkommen!

While I was playing my nice fish, I goofed a little and let my fish swim through the floating flyline. All went well though, and the fish didn´t get hurt but escaped in the last second.


.

Mal wieder die Ammer - The Ammer Revisited

.

Regenbogen Forelle auf Nymphe

Wochenbild KW 32 2018

Es gibt einige Gewässerstrecken an der Ammer mit Tageskarten, zum Teil darf man an diesen allein Fischen, oder man muss eine Begleitung dabei haben. So eine Begleitperson zu finden, ist sicher nicht einfach. Wenn diese Möglichkeit aber erst mal geschaffen ist, kann man sehr schöne Stunden an diesem Gewässer verbringen. Allerdings wird in einigen Bereichen die eigene Kondition stark auf die Probe gestellt. Von einem Zugang zum Wasser zum Nächsten sind teilweise 100 m bergauf und dann gleich wieder bergab zu bewältigen. Manche Stücke sind so gar nicht zu erreichen.

Einige schöne Partien sind nur bei niedrig Wasser mit der Wathose erreichbar. Diese Mühe nehmen nicht allzu viele Fischer auf sich, so sind gerade dort recht gute Fische zu erwarten. Tagsüber stehen die Fische bei direkter Sonneneinstrahlung am Grund, da ist die Nymphe das Mittel der Wahl. In den Dämmerungs und Abendstunden sind die Forellen und Äschen gut an der Oberfläche aktiv. Diese Fische können auch kapital sein! Ich habe zwei bevorzugte Muster für diese Fischerei, zum einen die Rehhaar Caddis und zum anderen die Irresistible in braun oder grau.

There are some stretches of the Ammer where you may obtain a day´s permit to fish on your own, and some others where you need to be accompanied by one of the local club´s members. It isn´t always easy to get someone you may not know to accompany you. Once you succeed, you have a chance to spend some very enjoyable hours on this river. Some spots, however, may turn out to put your physical fitness to a test. To get from one point of access to the next, you may have to climb - and descend - 100 meters. Some stretches will even remain inaccessible.

Some nice pools can only be accessed in waders in low water conditions. Not very many anglers go through all that trouble, and this is just why some very good fish can be expected there. As long as there is direct sunlight on the water in daytime, the fish will stay on the bottom, which makes nymphs your weapon of choice. Around dusk and during the evening hours both trout and grayling will feed actively on the surface. These fish may reach trophy size! I have two preferred patterns for this kind of fishing: the Buck Caddis and Irresistibles in grey or brown.

.

Eine gute Regenbogen Forelle hat den Drill ehrenvoll verloren, leider ist mir auch dieser Fisch in der letzten Sekunde ausgebüchst. Übrigenz, Golden Retriever sind nicht wasserscheu und sehen in den Fischen eher Spielpartner, also einfach auf etwas Abstand achten.

A good rainbow trout is subdued after a good fight; unfortunately this fish, too, escaped right after I took the picture. By the way: Golden Retrievers love water and will play with any living being inside it. Make sure to keep them at bay!.


.

Berchtesgaden, Wasser ohne Ende - Berchtesgaden, Waters in Abundance

.

Der Obersee

Wochenbild KW 34 2018

In den 80er Jahren startete ich mit Wochenkursen in Berchtesgaden und bis heute ist diese schöne Ecke von Deutschland immer noch eine Reise wert! Die Fischerei ist nicht einfach, aber es gibt immer noch die Möglichkeit, einen extraordinären Fisch zu fangen. Allein die Fliegenstrecken kommen auf über 20 km Gesamtlänge. Dann gibt es dort auch noch drei Seen, den Königssee, Obersee und Hintersee. Alle drei mit beeindruckender Wasserqualität und einer großen Fischdichte.

Leider ist es wie so oft, wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten. Bei den Fließgewässern ist es so, dass ein stärkerer Regenschauer die befischbare Länge auf 4,5 km reduziert. Bei den drei Seen sieht es so aus, dass allein der Hintersee befischt werden kann, für die beiden anderen gibt es keine Erlaubnis. Trotzdem wird vielen ein Besuch in diesem Gebiet in bester Erinnerung bleiben. Dabei geht es nicht nur um das Fischen, sondern auch um die Landschaft, die Natur und so weiter. Es ist ein einmaliger Mix.

It was in the Eighties that I started casting clinic weeks in Berchtesgaden and today this beautiful corner of Germany is still worth a trip! The fishing isn´t exactly easy, but there is still the chance to catch an extraordinary fish. The fly-only-waters alone amount to a total of more than 20 km. On top of that come three lakes, Lake Königssee, Lake Obersee, and Lake Hintersee - all three of them with an impressive water-quality and lots of fish.

But, as always, where there is a lot of light, there is also lots of shadows. The drawback with the rivers is that a shower of the stronger kind will reduce the length of fishable water to about 4.5 km. The only one of the three lakes where permits can be obtained is Lake Hintersee. Neither Lake Königssee nor Lake Obersee are accessible to anglers. This area is always worth a visit, though, because it offers much more than just fishing, but also the scenery and the Great Outdoors. It´s a unique combination.

.

Das Bild zeigt den Obersee mit der Fischunkelalm am oberen Seeende. Die Lage des Sees ist unglaublich, die Wasserqualität eins a. Gleich um die Ecke ist der Röthbachfall mit 470 Metern Fallhöhe. Leider gibt es für den See keine Fischereierlaubnis.

Our picture shows Lake Obersee and the Fischunkelalm at the upper end of the lake. The scenery around the lake is unbelievable, the water quality is A+. Just around the corner there is the Röthbachfall - a waterfall dropping from a height of 470 m. Too bad no fishing permits can be obtained!


.

Bald geht es wieder los - Time to Get Going Again

.

Typischer Fluss in BC

Wochenbild KW 35 2018

Mitte bis Ende September ist für viele der Top Termin für den Start einer Angelreise nach Britisch Kolumbien. Dieser Zeitpunkt wird bestimmt durch den Zielfisch, die Steelheads! Das sind meerwandernde Regenbogenforellen, die je nach Geburtsort zum Teil enorme Größen erreichen. Wieso der Geburtsort eine Rolle spielt? Es gibt Gewässer, in denen die Jungfische schon nach zwei Jahren in Richtung Meer absteigen. In anderen, wie zum Beispiel dem Kispiox, tun diese das erst nach vier Jahren und sind dann in der Lage, viel größeres Futter zu sich zu nehmen.

Dadurch legen sie schneller Gewicht zu und erreichen höhere Endgewichte. Der Babin ist auch so ein Fluss, im Bulkley dagegen ist ein Steelhead mit 25 Pfund dagegen schon ein Top Fisch. Ach so, im Kispiox können da schon mal 10 Pfund mehr an der Fliege oder Nymphe hängen. Ich denke, dass jede Steelhead, egal wie groß, erst einmal an den Haken gebracht werden muss. Jede Art der Fliegenfischerei hat dabei ihren eigenen Reiz, ob Trocken oder Nass, im Swing oder in der Dead Drift, alles zu seiner Zeit. Etwas Ausdauer ist allerdings schon gefragt.

The best time to start your fishing trip to British Columbia is around the middle or end of September. This time is determined by the fish we want to catch: Steelhead! Steelhead are anadromous (sea-run) rainbow trout which may reach enormous sizes, depending on their native rivers. Why is their place of birth of importance? There are rivers where smolts head out to the sea at the age of 2. In other rivers, e.g. the Kispiox, smolts spend 4 years. When they arrive in the sea, they can handle much larger prey.

This way they gain weight much faster and grow to larger sizes. The Babine is another one of these rivers. Whereas a steelhead of 25 pounds is a top fish in the Bulkley, your nymph or fly might hook a fish 10 pounds heavier in the Kispiox. Anyway, the point is that any steelhead regardless of size has to be hooked first of all. Any kind of fly fishing has its own charm, be it dry or wet, fished dead drift or on the swing. Any of our methods has its moment. Patience is a prerogative, though.

.

Ich wünsche allen Fischern, die demnächst zum Steelheadfischen nach BC starten, tolle Erlebnisse am Wasser. Die Aufstiegzahlen sind top !! Leider bin ich dieses Jahr das erste Mal seit über 25 Jahren nicht dabei. Vielleicht im nächsten Jahr wieder.

To all anglers going to BC to fly fish for steelhead: I wish you lots of wonderful moments on the water. The numbers of fish running up the rivers are exceptionally great! Unfortunately I won´t be around this season for the first time in over 25 years. See you again next year, maybe.


.

Reisen in West Kanada - Traveling in Western Canada

.

Coole Lodge zur Übernachtung

Wochenbild KW 37 2018

Natürlich gibt es einen Grund dafür, warum ich über West Kanada schreibe, ich bin noch nicht in Ost Kanada gereist. Meine Kenntnisse beschränken sich auf Britisch Kolumbien, Alberta und Yukon in Kanada. In USA auf Washington State und Oregon. Wenn man nicht gerade als Rucksack Tourist unterwegs ist, gibt es nur zwei Möglichkeiten zum Reisen. Völlig autonom mit einem Wohnmobil oder mit einem Auto und der Nutzung verschiedener Unterkünfte. Beide Variationen haben Vor und Nachteile, wobei der Begriff Nachteil etwas überzogen ist.

Tatsächlich ist ein Wohnmobil fast nicht zu toppen. Zu bleiben wo und wann man will hat schon echte Vorteile. Ob Übernacht oder nur zum Mittagessen macht fast keinen Unterschied. Wenn alle Sachen erst mal eingeräumt sind, muss man sich erst wieder zum Abflug um diese kümmern. Warum also überhaupt ein Auto? Ein Auto braucht fast nur ein Drittel soviel Sprit wie ein Wohnmobil. Mit dem Auto sind noch Straßen befahrbar, die mit einem WM nicht zu meistern sind. Es gab noch nie ein Problem eine Unterkunft zu bekommen, es gibt Motels und andere Unterkünfte zuhauf.

There is a reason I´m writing about Western Canada - I haven´t yet traveled in Eastern Canada. My personal knowledge of Canada is limited to British Columbia, Yukon, and Alberta. That of the US to Washington State and Oregon. As long as you´re not traveling as a backpacker, you have two options. Either you use an RV, which makes you practically independent, or you use a car and the accommodation you find on your way. Either option has its advantages and maybe some drawbacks.

As a matter of fact, an RV is hard to beat. Being able to stop where you choose is a major advantage. Whether you stop for lunch or for the night doesn´t make much of a difference. Once you have arranged all your belongings in the RV´s numerous closets and drawers, you needn´t pack again until you fly back. Why would you consider a car, then? For once, a car consumes only about one third of the fuel an RV would need. A car may be able to handle roads an RV won´t. Finding accommodation, on the other hand, has never been a problem. There are lots of motels and other alternatives.

.

Ob in Vancouver oder irgendwo in der Pampa, es sind fast immer Unterkünfte vorhanden. Es wird also an dem Reisenden liegen, ob die Tour mit Auto oder Wohnmobil stattfindet. Man kann fast keine falsche Wahl treffen, dass ist die gute Nachricht.

Whether in Vancouver or way out yonder, there is always accommodation available. So the choice is entirely up to the traveler. RV or car, none of these is really wrong, and that´s the good news


.

Fliegenfischen am Finkausee - Fly Fishing on Lake Finkausee

.

Fliegenfischen am Bergsee

Wochenbild KW 38 2018

Der Finkausee gehört zu den Fischgewässern des Gasthof Bräurup und ist eines der westlichsten Gewässer in dessen Sammlung. Nachdem man sich die Karte in Mittersill besorgt hat, geht es auf der Bundesstraße 165 in Richtung Westen. Wenn die Ortschaft Wald erreicht ist, muss eine Entscheidung für die Weiterfahrt getroffen werden. Entweder fährt man weiter in Richtung Krimml und zahlt im weiteren Verauf €9,50 Maut, oder biegt in Wald nach rechts ab, ohne Maut. Die Frage in Krimml nach der alten Straße ohne Maut, wurde an einer Tankstelle so dargestellt, als hätte das Fahrzeug keine Möglichkeit heil anzukommen!

Die Maut gilt für den ganzen Tag, in beide Richtungen. Wir haben rauf die Maut Straße benutzt, runter die andere. Das Auto ist noch heil, die Auskunft war Blödsinn. Gefischt werden darf nur mit der Fliegenrute. Es erwarten einen Äschen, Forellen und Saiblinge. Am Vormittag fischten wir mit dem Belly Boat, Nachmittags vom Ufer aus. Wir haben mit der Trockenfliege und der Nymphe Erfolg gehabt. Die Anzahl der gefangenen Fische hielt sich in Grenzen. Der Grund dafür ist in der großen Menge Schmelzwasser, die durch die Wärme vom Gletscher herab kam, zu finden.

Lake Finkausee is part of the fisheries managed by Gasthof Bräurup and is among the westernmost of their waters. After picking up your permit in Mittersill, you take Bundesstraße 165 in western direction. When you reach the village Wald, you have two options to get to Lake Finkausee: either you continue in direction Krimml on a toll road charging € 9.50 or you turn right in Wald on a toll-free road. When asking about this road at a gas-station in Krimml I was told that my car would not very likely get through undamaged on the toll-free road!

The road toll is valid for one day in either direction. We used the toll road on the way up and the toll-free road on the way down. The car is still OK, in short, the info I got at the gas station was rubbish. The fishing is fly only, and there is grayling, trout and char waiting for anglers. We fished from belly boats in the morning, and from the banks in the afternoon. We fished both dries and nymphs successfully. The number of fish caught was not very exciting, probably due to lots of runoff from the glacier because of the summer heat.

.

Meeting im Belly Boat, diese hatte mein Freund und Kollege Claus Elmenreich mit gebracht. Die Anzahl der gefangenen Fische war gleich, ob vom Boat oder vom Ufer. Eine tolle Gegend, in der man aber kaum allein unterwegs sein wird.

Meeting on belly boats was an idea of my friend and colleague Claus Elmenreich. The number of fish caught from the boat equaled that of fish caught from the bank. Wonderful scenery, even though you´re not very likely have it to yourself!


.

Die Wochenbild Startseite

.

Wochenbild Archiv 2014

2014 Teil eins,   -   2014 Teil zwei,   -   2014 Teil drei,   -   2014 Teil vier

.

Wochenbild Archiv 2015

2015 Teil eins,   -   2015 Teil zwei,   -   2015 Teil drei,   -   2015 Teil vier

.

Wochenbild Archiv 2016

2016 Teil eins,   -   2016 Teil zwei,   -   2016 Teil drei

.

Wochenbild Archiv 2017

2017 Teil eins,   -   2017 Teil zwei,   -   2017 Teil drei,   -   2017 Teil vier,   -   2017 Teil fünf

.

Wochenbild Archiv 2018

2018 Teil eins,   -   2018 Teil zwei,   -   2018 Teil drei,   -   2018 Teil vier,   -   2018 Teil fünf

Wolfgang Fabisch,    Nürnberger Str. 45,    90542 Eckental

  Tel 09126 288640,   Fax 09126 288643, Ⓒ Wolfgang Fabisch

Fabisch auf Facebook,    KONTAKT

Impressum,    AGBs,    Datenschutz

.