Fabisch Fliegenfischertreffen 2011 Fliegenfischen Fliegenbinden

Fliegenfischen, Fliegenbinden bei Fabisch Flyfishing


Das Fliegenfischertreffen 2011 fand wie immer in Velden an der Pegnitz im Gasthof zur Traube statt. Es brachte allen Anwesenden, Besucher wie Instruktoren viel Spass. Während Theo Atanassov beim Fliegenbinden die Besucher mit seinen Künsten in den Bann zog, gelang das gleiche Jupp Verstraten am Wasser bei Vorführungen zum Fliegenfischen und Werfen. Wenn es auch immer wieder Diskussionen zum Thema Werfen beim Fliegenfischen gibt, steht wohl außer Frage, dass das Fliegenwerfen, auch Casting genannt, die Basis zu allen Arten des Fliegenfischen ist. Ob mit der Trockenfliege, Nymphe oder Nassfliege, dem Streamer oder Aufsteiger, immer entscheidet der Wurf üer das Ergebnis beim Fischen.

fliegenfischertreffen 2011
jupp und teo

Nach getaner Arbeit sind die Akteure etwas müde. Zum Glück versteht man sich, Streit und Querelen gibt es auf anderen Ebenen genug in der Fliegenfischerei. Leider, obwohl es nur um ein Hobby geht.

Immer wieder schaffen Theo und Jupp es scheinbar mit Leichtigkeit die Zuschauer zu verblüffen. Der eine als Virtuose am Bindestock, auf alle Fragen der Zuschauer eine Antwort parat, der andere mit der Fliegenrute am Fischwasser mit einer verblüffenden Leichtigkeit. Doch Obacht, diese Leichtigkeit wird nur durch jahrelanges Üben erreicht. Der Versuch es dem Demowerfer gleich zu tun, scheitert meistens kläglich. Da die beiden aber gerne ihr Wissen an Neugierige weiter geben und Interessierten unter die Arme greifen, ist ein erster Schritt zur Verbesserung der eigenen Leistung schnell getan.

Ich hatte die Möglichkeit, einige Neuigkeiten in Sachen Fliegenbinden bei diesem Fliegenfischertreffen vorzustellen. So war der Dubbing Bereich beim Fliegenbindematerial rechtzeitig zum Treffen deutlich vergrößert worden. Des weiteren biete ich jetzt einige meiner Fliegenbindewerkzeuge in einer besonders edlen Auführung mit hochwertigen, stabilisierten Holzgriffen, an. Jedes dieser Werkzeuge ist so ein absolutes Unikat, da die Maserung immer einmalig ist. Bei den orangenen Wulff Schüren habe ich noch ein paar Schnurklassen dazu im Programm aufgenommen, so das diese jetzt von klasse zwei bis acht zur Verfügung stehen.

fliegenfischertreffen 2011 demo jupp

Nicht immer hat der Wetter Gott es so gut mit uns beim Fliegenfischertreffen gemeint wie dieses Jahr. Erinnerungen an vergangene Treffen mit Schneesturm und anderen Unbilden steigen aus dem Gedächtnis auf. Diese Jahr war es einfach perfekt. Wasser und Wetter waren vom feinsten, leider sind aber auch dieses Jahr die Folgen des Kormoran Winter Auftrittes schmerzlich. Beeindruckend war es dagegen, den Spielereien der Äschen im Laichgeschäft zuzuschauen. Zum Glück sind die Kormorane schon abgezogen, sonst wären die Äschen ein leichtes Opfer.

Alles in allem war diese Veranstaltung wieder sehr gelungen. Bedanken möchte ich mich bei den vielen Helfern, durch deren Hilfe ein reibungsloser Ablauf erst möglich wurde. Allein der Transport des ganzen Fliegenfischer Zubehör aus dem zweiten Stock von unserem Haus, mit Ein - und Verpacken, dass ganze in Velden wieder anders herum und dann am Sonntag alles wieder von vorn... Ohne diese Mithilfe wäre das ganze überhaupt nicht möglich. Bis zum nächsten Meeting,

Wolfgang Fabisch

.

.

Seitenanfang

  • Wolfgang Fabisch
  • Nürnberger Str. 45
  • 90542 Eckental
  • Tel 09126 288640
  • Fax 09126 288643
  • Copyright: Wolfgang Fabisch

.

.